Grüne Energie auch für rote Ampeln: Stadtwerke bleiben Stammlieferant der Stadtverwaltung

Bürgermeister Dominic Herbst und Stadtwerke Geschäftsführer Dieter Lindauer trafen sich am 12. November, um die Versorgungsverträge für Gas und Strom zwischen Stadtverwaltung und Stadtwerken zu unterzeichnen. Die Stadt Neustadt beliefern die Stadtwerke seit 2018 mit grünem Strom. Jetzt steht fest: Das bleibt auch in den kommenden beiden Jahren so.

Stadtwerke | 30. Nov. 2021
Jetzt teilen:
Bürgermeister Dominic Herbst und Stadtwerke Geschäftsführer Dieter Lindauer unterzeichnen den Energieliefervertrag für Ökostrom und Erdgas (v. l.).

Bürgermeister Dominic Herbst und Stadtwerke Geschäftsführer Dieter Lindauer trafen sich am 12. November, um die Versorgungsverträge für Gas und Strom zwischen Stadtverwaltung und Stadtwerken zu unterzeichnen. Seit Juni versorgt der Neustädter Lieferant bereits tausende Haushalte ausschließlich mit Ökostrom. Die Stadt Neustadt beliefern die Stadtwerke bereits seit 2018 mit grünem Strom. Jetzt steht fest: Das bleibt auch in den kommenden beiden Jahren so.

Strom und Gas bezieht die Stadtverwaltung bereits deutlich länger über die Stadtwerke Neustadt. Neu war die Ausschreibung: Erstmals suchte das Rathaus für die Lieferjahre 2018 und 2019 öffentlich nach einem Energieversorger. Vorher war die Verwaltung nicht gesetzlich verpflichtet, sich am Markt einen Lieferanten zu suchen. Zuletzt konnten sich die Stadtwerke Neustadt als lokaler Versorger im Vergabeverfahren beweisen. Nun steht fest: Auch in den kommenden zwei Jahren bleibt die Energielieferung in kommunaler Hand. Lindauer freut sich: „Erneut hat sich in diesem Prozess gezeigt, dass sich die Stadtgesellschaft auf uns als lokalen Versorger verlassen kann. Das Bündnis ist Ausdruck, die Energiewende in kommunaler Hand nicht nur zu halten, sondern auch zu gestalten.“

Rund 300 Abnahmestellen wie Gebäude und Verkehrszeichen wird der Lokalversorger zwischen Anfang 2022 und Ende 2023 mit gut 8.400.000 Kilowattstunden grüner Energie versorgen. „Unser Ökostrom ist auf eindeutig identifizierbare erneuerbare Energiequellen in Europa zurückzuführen. Außerdem werden keine Anlagen genutzt, die bereits eine EEG-Vergütung oder Marktprämie erhalten haben“, erläutert Unternehmenssprecher Steffen Schlakat die Qualität des sauberen Stroms. „So schalten wir rote Ampeln quasi auf grün.“  

Damit schrumpft das Rathaus seinen ökologischen Fußabdruck um 2.956 Tonnen Kohlenstoffdioxid. Um diese Menge reduzieren sich nämlich die Emissionen bei der grünen Stromerzeugung im Vergleich zur Energieproduktion für den durchschnittlichen deutschen Strommix. Zum grünen Strom liefern die Stadtwerke bis zum 31.12.2023 gut 19.000.000 Kilowattstunden umweltfreundliches Erdgas.

Neben Strom und Gas versorgen die Stadtwerke Neustadt die Stadtverwaltung auch mit Wasser und sowie Glasfaser-Internet von RASANNNT. Etwa die KGS Neustadt, Leineschule, VHS Neustadt, die BBS Neustadt, das Gymnasium Neustadt sowie die Grundschulen in Helstorf, Mariensee, Otternhagen, Mandelsloh verfügen Dank der Stadtwerke Neustadt über eine leistungsstarke Datenverbindung ins Netz.

Jetzt teilen:
Support-Chat
Chatte direkt mit unseren Mitarbeiter*innen und durchsuche spielend die Hilfedatenbank: Das ermöglicht unser Zendesk-Chat. Dazu werden mögliche Chatverläufe in unserem System gespeichert - so kannst du auch später auf die Webseite zurückkehren und den Chat da nutzen, wo du aufgehört hast. Außerdem kannst du freiwillig Daten angeben, um dich später von einem Support-Mitarbeiter kontaktieren zu lassen
Matomo Webseitenanalyse
Damit wir unsere Webseite auf deine Bedürfnisse anpassen können, nutzen wir die Analysesoftware Matomo. Das tolle: Wir hosten die Software auf unseren Servern bei Mittwald selbst - damit laufen deine anonymisierten Daten zum Beispiel nicht über eine Cloud in anderen Ländern. Matomo lässt zu keiner Zeit Rückschlüsse auf deine Person / persönliche Daten von dir zu.