E-Mobilität zur Oster-Saison: Ideenstadtwerke stellen vier Ladepunkte in Mardorf bereit

Wenn die Urlaubs- und Ausflugszeit in Mardorf startet, warten auf dem Parkplatz „Am Brink“ vier Ladepunkte der Ideenstadtwerke auf Einheimische und Erholungssuchende

Stadtwerke | 5. Apr. 2022
Jetzt teilen:

Wenn die Urlaubs- und Ausflugszeit in Mardorf startet, warten auf dem Parkplatz „Am Brink“ vier Ladepunkte der Ideenstadtwerke auf Einheimische und Erholungssuchende.

Ortsbürgermeister Hubert Paschke hat den Installationsort vorgeschlagen und ist dankbar für die Realisierung: „Der Parkplatz mit den bunten Ladesäulen ist durch die Lage an der Hauptstraße auch für Durchreisende gut einsehbar. Viele Einzelhändler freuen sich darüber, dass die Fahrer*innen während der Ladezeit in den umliegenden Geschäften einkaufen oder einkehren können.“ Ideenstadtwerke-Geschäftsführer Dieter Lindauer erläutert: „Auf Initiative von Herrn Paschke haben wir eine Potenzialanalyse des Standortes durchgeführt. Wegen der Nähe zum Steinhuder Meer und zu den Ausflugszielen im Naturpark sowie den zahlreichen Verweilmöglichkeiten für Besucher*innen haben wir den Ortskern in Mardorf als sehr attraktiv für die Investition eingestuft.“ An jedem der vier Ladepunkte stehen 22 Kilowatt zur Verfügung – Limitierungen, etwa durch einen Hausanschluss, gibt es nicht. Der Preis für den Ladestrom wird an diesem Standort nicht von den Ideenstadtwerken festgelegt – hier tankt jeder zum individuellen Preis seines Ladestromanbieters.

Hinter den zusätzlichen Ladestationen steckt nicht nur das Bestreben der Ideenstadtwerke, die Elektromobilität in Neustadt durch eine bedarfsgerechte Ladeinfrastruktur attraktiver zu machen. Das Unternehmen reagiert auch auf die steigende Nachfrage. Lindauer weiß: „Im letzten Jahr haben wir zwölf Prozent mehr Ladevorgänge verzeichnet als noch 2020.“

Insgesamt betreiben die Ideenstadtwerke nun 34 öffentliche Ladepunkte im Stadtgebiet. Doch die Zahl wird nicht lange Bestand haben, erklärt der Geschäftsführer: „Das nächste Projekt auf dem neuen Parkplatz am Balneon steht schon in den Startlöchern.“

Jetzt teilen:
Support-Chat
Chatte direkt mit unseren Mitarbeiter*innen und durchsuche spielend die Hilfedatenbank: Das ermöglicht unser Zendesk-Chat. Dazu werden mögliche Chatverläufe in unserem System gespeichert - so kannst du auch später auf die Webseite zurückkehren und den Chat da nutzen, wo du aufgehört hast. Außerdem kannst du freiwillig Daten angeben, um dich später von einem Support-Mitarbeiter kontaktieren zu lassen
Matomo Webseitenanalyse
Damit wir unsere Webseite auf deine Bedürfnisse anpassen können, nutzen wir die Analysesoftware Matomo. Das tolle: Wir hosten die Software auf unseren Servern bei Mittwald selbst - damit laufen deine anonymisierten Daten zum Beispiel nicht über eine Cloud in anderen Ländern. Matomo lässt zu keiner Zeit Rückschlüsse auf deine Person / persönliche Daten von dir zu.